Kochkurs in der Klosterklause

 

Ihr Kochkurs

"Einer für alle"

--auch als Geschenkgutschein--

Aussenansicht Kloserklause mit KlosterportalDie Klosterklause wurde 1888 vom Stift Neuzelle errichtet und ist nun nach der politischen Wende in Deutschland wieder Eigentum der Stiftung.

1989 wurde sie zur 400-Jahrfeier der Neuzeller Kosterbrauerei umgebaut und erneuert.

1993 und 2014 wurden von den heutigen Pächtern der Klosterklause umfangreiche Modernisierungen im Inneren des Hauses durchgeführt. Das Land Brandenburg führte als Eigentümer ebenfalls Restaurierungs- und Modernisierungsarbeiten im Innen- und Aussenbereich des Hauses durch.

Pächter der Klosterklause Neuzelle sind seit 1990 die Wirtsleute Veronika und Gernot Hasler. Sie können heute auf 25 Jahre in diesem Haus zurückblicken und möchten sich bei allen Gästen ganz herzlich für die Treue bedanken.

Reisegruppenkarte